Glück

7 Glücksfragen an „Die Glücksfinderin“

Was ist Glück? Hast du dein Glück bereits gefunden? Alleine auf diese beiden Fragen gibt es unglaublich viele Antwortmöglichkeiten. Jeder hat zu dem Thema Glück eigene Erfahrungen, Vorstellungen und Gedanken. Für genau diese unterschiedlichen Ansichten möchte ich mit der Rubrik „7 Glücksfragen an…“ den Raum zum Austauschen schaffen. In regelmäßigen Abständen werde ich daher interessante, liebenswerte und vielleicht auch ein bisschen verrückte Menschen zu dem Thema Glück interviewen und hoffe, dass du ihre Antworten genauso inspirierend findest, wie ich.

Im ersten Teil der Serie beantworte ich die 7 Glücksfragen. So kannst du mich gleich ein bisschen besser kennenlernen. Los geht es!


Erzähle etwas über dich! Wer bist du und was sollten wir über dich wissen?

Ich heiße Tanja, bin über Mitte 30 und Mutter von zwei Kindern.

Als „Die Glücksfinderin“ möchte ich mich hier meinem wichtigsten Herzensthema widmen: Finde und lebe Dein Glück!

Ich schreibe auf diesem Blog über das Thema Glück in all seinen Facetten. Ich möchte eine Seite aufbauen, in der Menschen Anregungen und Impulse bekommen können, ihre eigenen Einstellungen überprüfen und sich austauschen können. Glück vermehrt sich, wenn man es teilt. Deshalb möchte ich auf „Die Glücksfinderin“ immer wieder auch andere Menschen zu Wort kommen lassen


Was ist für dich Glück?

Glück ist für mich vielfältig und bunt – was sich auch in meinem Motto auf dem Blog wiederspiegelt. Manchmal zeigt sich mir das Glück in Form einer kleinen Blume auf dem Feld, manchmal ist es ein Blickkontakt mit einem anderen Menschen oder das Gefühl einer warmen Teetasse in den kalten Händen.

Ich kann also nicht pauschal sagen: Dieses und Jenes ist für mich Glück. Vielmehr ist es so, dass alles Glück sein kann, wenn wir ihm die Bedeutung geben.


Was macht dich glücklich?

Glücklich macht mich fast immer der Aufenthalt in der Natur. Ich liebe die Stille, den Frieden und die Harmonie. Meist habe ich meinen Hund oder die Kinder dabei. Wenn wir durch den Wald laufen, bin ich eins mit mir und der Welt.


Woran merkst du, dass du glücklich bist?

Das spüre ich immer ein wenig anders. Manchmal klopft mein Herz vor Aufregung schneller oder ich habe ein warmes Gefühl im Bauch.

Manchmal ist es auch das Gefühl mit mir und der Welt vollkommen in Frieden zu sein.

Und ich möchte ehrlich sein: manchmal bin ich so im Hier und Jetzt, dass ich erst im Nachgang merke, dass das eben ein Glücksmoment war. Doch das macht nichts. Ich speichere mir Glücksmomente gerne tief in meinem Herzen ab, damit ich mich immer wieder daran erinnern kann.


Was machst du, wenn du unglücklich bist?

Wenn ich unglücklich bin, überlege ich mir, was mir jetzt in dem Moment gut tun würde. Das kann eine Tasse mit warmen Tee sein, ein Stück Schokolade, ein kurzer Spaziergang, eine heiße Dusche oder auch ein Gespräch mit einer Freundin. Manchmal genügt es schon, wenn ich schöne Erinnerungen wachrufe.


Wann warst du zum letzten Mal glücklich?

Das letzte Mal war ich richtig glücklich, als ich vorhin nach einem langen Spaziergang mit dem Hund nach Hause kam und eines meiner Kinder schon heißes Wasser für einen Kaffee ausgesetzt hatte.

Solche kleinen achtsamen Gesten wärmen mir das Herz.


Was wünschst du dir, wenn du an das Thema Glück denkst?

Ich wünsche mir, dass sich die Menschen wieder mehr Zeit nehmen, um ihr Glück zu finden. Oft lassen wir uns von Oberflächlichkeiten ablenken. Doch sie machen uns nur kurze Zeit glücklich. Daher wünsche ich mir, dass sich die Menschen wieder mehr damit beschäftigen herauszufinden, was ihnen wirklich gut tut – und sich dann mehr davon in ihr Leben holen.

Wie sieht es bei dir aus? Was macht dich glücklich? 

Herzliche Grüße von Tanja


Wenn du auch die 7 Glücksfragen beantworten möchtest, dann schreibe mir. Ich setzte mich gerne mit dir in Verbindung.

6 Comments

  • Jeanne

    Liebe Tanja,
    bin dabei- her mit den Fragen!!! *lach* 😉
    Du hast unter der Kategorie „verrückte Menschen“ aber jetzt nicht spezifisch jmd bestimmten vor dem geistigen Auge, ODER???
    Was für eine schöne Idee!! Bin schon sehr gespannt auf die vielen interessanten Menschen und ihre Antworten!!
    Dir weiterhin viel Erfolg bei deinem täglichen Finden des Glücks!! :))
    Alles Liebe

    Jeanne

    • Die Glücksfinderin

      Liebe Jeanne,
      die Fragen kommen demnächst. Ich habe da schon einmal etwas vorbereitet *teuflisches Lachen an dieser Stelle*.

      Soll ich es ehrlich sagen oder diplomatisch verpacken? Ich habe, ganz ehrlich, bei verrückten Menschen, schon das ein oder andere spezielle Gesicht vor Augen gehabt… fühle dich nur angesprochen. 😉

      Ganz liebe Grüße von
      Tanja

  • Lillys kleine Gartenwelt

    Liebe Tanja!
    Gestern Morgen habe ich mir deine sieben Fragen zum Thema Glück durchgelesen und musste den ganzen Tag immer wieder darüber nachdenken. Ich glaube, ganz viele Leute träumen vom „großen“ Glück … vom Lottogewinn, vom Reich sein, von dem, was sie nicht haben. Dabei wird dann ganz oft das „kleine“ Glück übersehen. Und wenn ich darüber nachdenke, gibt es sooo viele Kleinigkeiten, die mich glücklich machen.
    Viele liebe Grüße
    Lilly

    PS: Falls du noch jemanden brauchst, der deine sieben Frage beantwortet, hier, ich hätte Lust dazu 🙂

    • Die Glücksfinderin

      Liebe Lilly,

      oh, ich bin gerührt darüber, dass dich die Fragen den Tag über begleitet haben. Das freut mich sehr und ich hoffe, dass du für dich gute Antworten darauf gefunden hast.

      Ich sehe es genauso wie du: oft sind wir auf die großen Dinge konzentrieren und vergessen ganz dabei, dass das Glück auch in den kleinen Dingen steckt.
      Das Schöne ist aber, dass man sein Blick jederzeit verändern kann – wenn man das möchte!

      Sehr gerne schicke ich dir die Glücksfragen zu. Im nächsten Jahr geht es weiter und ich freue mich, dass du mit dabei bist. Mehr dann per Mail.

      Ganz liebe Grüße von
      Tanja

  • Paula

    Liebe Tanja
    Herzlichen Dank für deine Worte bei mir im Blog. Wenn die Glücksfinderin ihre Spuren bei mir hinterlässt, muss ich doch gleich mal schauen, wer dahinter steckt. Sehr sympathisch schaust du aus. Und was das finden von Glücksmomenten betrifft, ticken wir wohl sehr ähnlich.
    Liebe Grüsse Paula

    • Die Glücksfinderin

      Liebe Paula,

      danke für deinen lieben Kommentar. Schön, dass du meinen Spuren gefolgt bist und hergefunden ist.
      Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns öfter begegnen und Glücksmomente teilen würden. 🙂

      Viele Grüße von
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.