• Kunterbuntes

    Der Umzug ist geschafft – Meine Wochenlieblinge am 15.02.20

    Es ist vollbracht! Nachdem wir viele Wochen auf diesen Umzug hingearbeitet haben, sind wir endlich im neuen Zuhause angekommen. Und was soll ich sagen? Der ganze Aufwand hat sich gelohnt! Wir sind im neuen Heim glücklich. Alles fühlt sich so rund und gut an! Die Kinder sind im Paradies, Hund und Katze genießen die neuen Freiheiten und ich bin happy darüber, zukünftig an so einem schönen Ort leben zu können.

  • Seelenimpuls

    Wie du loslässt, was dir nicht gut tut

    Manchmal gibt es Erlebnisse, die uns auch nach langer Zeit noch beschäftigen. Vielleicht hat uns ein nahestehender Mensch verletzt oder wir haben eine Enttäuschung erlebt, die wir bis heute nicht überwinden konnten. Vielleicht gibt es Konflikte, die nicht zu lösen sind, oder eine Freundschaft ging mit einem Streit zu Ende und war nicht mehr zu kitten. Solche Erlebnisse kauen wir gedanklich oft unzählige Male durch. Sie zerren an unseren Nerven und rauben uns wertvolle Energie, die wir an anderer Stelle gut gebrauchen könnten. Wir würden gerne loslassen, mit dem Kapitel abschließen und unsere Konzentration auf andere Dinge lenken. Das ist aber gar nicht so einfach.

  • Meine Kraftquelle

    Dein Tag ist blöd? Das kannst du jetzt machen!

    Kennst du diese Tage, an denen die Welt einfach nur grau erscheint und alles schief läuft? Der Tag ist von vorne bis hinten blöd. Deine Laune ist im Keller, nichts kann dich wirklich aufmuntern. Du bist gereizt oder gar traurig. Am liebsten würdest du dich in dein Bett zurückziehen und schlafen bis die Welt wieder in Ordnung ist. Häufig ist das jedoch nicht möglich. Du wirst im Beruf, in der Familie und im Alltag gebraucht. Doch wie kannst du an schwierigen Tagen trotzdem gut für dich sorgen? Welche Wege gibt es, um deine Stimmung zu verbessern und neue Kraft zu tanken? Eine von vielen Möglichkeiten ist es, eine „Kraftquellenliste“ zu erstellen. Schnappe…

  • Glück

    Eine eiskalte Winternacht – Mein Glücksmoment

    Es gibt Zeiten, zu denen ich mich nur schwer aufraffen kann, mit meinem Hund nach draußen zu gehen. Dazu gehören diese dunklen Winterabende, an denen es bitterkalt ist und ich am liebsten in meine Jogginghose schlüpfen und mich aufs Sofa kuscheln würde. Doch es hilft ja nichts. Der Hund muss raus und ich somit auch. Statt gemütlich auf der Couch zu liegen, stehe ich also im Flur, schlüpfe in die Winterjacke und ziehe Schal, Handschuhe und Mütze an. Der Hund bekommt sein Leuchthalsband um. Ich befestige die Leine und vergesse natürlich die Taschenlampe nicht. Los geht es!

  • Seelenimpuls

    Warum ständige Selbstoptimierung unglücklich machen kann

    Höher, schneller weiter, besser! Das sind die Schlagworte, die in der heutigen Zeit für viele Menschen wichtig sind. Wir wollen immer effektiver werden und uns immer weiter optimieren, bis wir möglichst perfekt sind. Kürzlich las ich in der Timeline einer Bekannten, dass sie genug von der ständigen Selbstoptimierung hat, weil sie unglücklich macht. Da ich diesen Gedanken ebenfalls schon länger in mir trage, habe ich ihn in den letzten Tagen reifen lassen und möchte heute meine Gedanken dazu mit dir teilen.

  • Kunterbuntes

    Meine Wochenlieblinge am 11.01.20

    Herzlich willkommen zu den ersten Wochenlieblinge in diesem Jahrzehnt. Bist du gut ins neue Jahr gekommen? Die Tage rauschen momentan nur so an mir vorbei, denn wir sind mitten im Umzug. Die meisten Sachen sind gepackt, die Pläne stehen und wir warten nur noch auf die Schlüssel von der neuen Wohnung, damit es endlich losgehen kann. Ich höre in solchen Momenten immer die Worte einer guten Freundin: "Geduld ist eine Tugend." Seufz...

  • Glück

    Meine Glücksliste im Januar

    Für mich ist es der Januar ruhigste Monat von allen (ok, in diesem Jahr werde ich im Januar einen Umzug organisieren und viele Kisten packen, aber sonst ist es ein sehr ruhiger Monat). Die Festtage sind vorbei. Es ist kalt und oft unangenehm nass draußen, so dass ich gerne viel Zeit im Haus verbringe. Die nächsten Feiertage und der nächste Urlaub sind noch fern. Und doch hat der Januar viele schöne Seiten.

  • Glück

    Welche Ziele und Wünsche hast du für 2020?

    Es ist soweit! Das neue Jahr hat begonnen. Neu und wie ein unbeschriebenes Blatt liegt es vor uns. Was es uns wohl bringen mag? Wie viel Glück, Freude und Tränen warten auf uns? Werden wir unsere Ziele und Wünsche erreichen? Uns selbst näher kommen? Oder werden wir uns im Gewimmel des Alltags verlieren? Werden wir in einigen Monaten feststellen, dass wir uns wieder einmal von Außen haben steuern lassen, statt nach den Sehnsüchten in unserem Inneren zu leben? Ich habe vor einiger Zeit die Entscheidung getroffen, dass ich mich nicht mehr von dem treiben lassen möchte, was mir nicht wichtig ist. Stattdessen möchte ich mich auf das konzentrieren was mich…

  • Kunterbuntes

    Meine Wochenlieblinge am 28.12.19

    Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Ist es nicht erschreckend, wie schnell auf einmal die Zeit vergeht? Nur noch ein paar wenige Tage, dann heißt es Abschied nehmen und das neue Jahr begrüßen. Zwischen den Jahren scheint die Zeit langsamer zu vergehen. Das ist für mich eine gute Gelegenheit, um das alte Jahr emotional und gedanklich abzuschließen. Dafür schreibe ich einen Jahresrückblick und schaue, was in den letzten 12 Monaten Gutes passiert ist, was vielleicht schief gegangen ist und welche Ziele ich erreicht habe. Dabei erinnere ich mich an viele schöne Momente, an Herausforderungen, die mich viel gelehrt haben, an Hindernisse, die ich überwunden habe und an viele…