Finde dein Glück,  Kreativ & Selbstgemacht

Lass uns Herzensbriefe um die Welt schicken!

Heute gibt es keine Einleitung. Heute komme ich direkt auf den Punkt. Meine Idee ist ganz einfach: Lass uns Herzensbriefe schreiben, sie um die Welt schicken und anderen Menschen damit eine Freude machen! Alles, was du dafür brauchst, ist ein wenig Zeit, schönes Briefpapier und einen Stift. Bist du mit dabei?


Der Gedanke hinter der Idee

Als ich in diesen Tagen wieder einmal nur Rechnungen und Werbung aus meinem Briefkasten holte, ertappte ich mich bei dem Gedanken, wie schön es wäre, einen handgeschriebenen Brief zu erhalten. Einen Brief, der hübsch gestaltet ist, vielleicht ein Foto oder eine kleine Bastelei, aber auf jeden Fall liebe Worte enthält.

Der Gedanke ließ mich nicht mehr los. Wann haben wir eigentlich damit aufgehört, über einen Brief in Kontakt zu treten? Heute ist es an der Tagesordnung, dass wir für die Kommunikation hauptsächlich das Handy wählen, eine Mail schreiben oder zum Telefon greifen. Das ist ohne Frage der schnellere Weg für eine Kontaktaufnahme und oftmals auch sinnvoll, z.b. wenn wir eine rasche Antwort benötigen. Der gute alte Brief ist dabei aber leider auf der Strecke geblieben. Das finde ich sehr schade.

Sicher kennst du auch das aufgeregte Kribbeln und die Neugier auf den Inhalt, wenn du einen handgeschriebenen Brief in den Händen hältst. Ich liebe dieses Gefühl und wünsche es mir für ganz viele Menschen zurück. Gerade in diesen schweren Zeiten, in denen unsicher ist, wie es mit dem Coronavirus und unserer Wirtschaft weiter geht, kann ein liebevoll gestalteter Brief eine schöne Ablenkung sein.

Daher meine Frage: Magst du mit mir anderen Menschen eine Freude machen und Herzensbriefe schreiben?


Herzensbrief Freude schenken Glücksfinderin


Was sind Herzensbriefe?

Herzensbriefe sind handgeschriebene und oft liebevoll gestaltete Briefe, mit denen Menschen anderen eine Freude machen möchten.


Wer kann Herzensbriefe schreiben?

Jeder! Und wer nicht schreiben kann oder möchte, der darf gerne auch malen oder basteln. 🙂


An wen kann ich Herzensbriefe schicken?

An jeden Menschen, der dir wichtig ist und dem du eine Freude machen möchtest. Du kannst an eine Freundin, einen Freund, den Partner, die Oma, dein Kind, deine Arbeitskollegin oder den netten Mann im Nachbarhaus schreiben.


Wie viele Briefe kann ich verschicken?

Es ist völlig egal, wie viele Briefe du schreibst. Du kannst einen verfassen oder auch zehn. Die Entscheidung liegt bei dir.


Warum sollte ich einen Herzensbrief schreiben?

Gegenfrage: Erinnerst du dich an das warme Gefühl im Bauch, wenn du einen handgeschriebenen Brief im Briefkasten findest? Jemand hat sich für dich Zeit genommen und seine Worte mit Bedacht gewählt.

Das Schreiben eines Briefes ist eine schöne Gelegenheit, um anderen Menschen eine Freude zu machen und/oder Danke zu sagen. Gleichzeitig kannst du beim Gestalten kreativ sein. Malen, basteln, kleben, drucken – alles ist erlaubt.

Eine Bitte habe ich an dich: lade den Empfänger deines Briefes dazu ein, auch einen Herzensbrief zu schreiben. Du kannst dafür gerne die kostenlosen Vorlagen verwenden.






Ich habe einen Herzensbrief erhalten. Und nun?

Du bist einem anderen Menschen sehr wichtig. Teile deine Freude und schicke ebenfalls einen Herzensbrief an jemanden, der dir viel bedeutet. Du brauchst dafür nur ein wenig Zeit, etwas Briefpapier und einen Stift.

Ich wünsche mir von Herzen, dass die Idee von vielen Menschen aufgegriffen wird und wir so gemeinsam in unsicheren Zeiten etwas Gutes tun können.

Meine Herzensbriefe sind bereits auf dem Weg zu ihren Empfängern.

Wie sieht es bei dir aus? Bist du mit dabei?


Herzliche Grüße von

Tanja


Ps: Wenn du Herzensbriefe verschickt oder einen lieben Brief erhalten hast, kannst du mir gerne in den Kommentaren davon erzählen. Ich freue mich über jede Rückmeldung.

One Comment

  • Nina

    Liebe Tanja, das ist eine großartige Idee! Ich bin schon seit ein paar Tagen dabei, ganz viele Osterkarten zu gestalten, die am Wochenende fertig werden dürften und am Montag zu ihren Empfängern aufbrechen. Da wir unsere Familie und Freunde nicht treffen können, bekommen sie eine liebe und selbstgemachte Karte von uns. Die Idee mit dem Herzensbrief bringt mich jedoch darauf, dass ich meiner alten Brieffreundin vielleicht auch mal wieder scheiben könnte… Danke für die Inspiration und bleib gesund!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.