Seelenimpuls

Warum du dir deine Vorbilder gut auswählen solltest

Hast du dir deine Vorbilder mit Bedacht ausgesucht? Falls ja, herzlichen Glückwunsch! Falls nicht, keine Sorge! Du hast jeden Tag eine neue Wahl.

Ein Leben ohne Vorbilder ist unmöglich. Wir alle suchen uns welche, manchmal bewusst, häufig unbewusst.

Denk nur an ein kleines Baby. Weißt du, was passiert, wenn du dich über die Wiege beugst und ihm die Zunge rausstreckst? Richtig, es wird dir ebenfalls die Zunge raus strecken. Es ahmt dich nach. Genauso ist es mit größeren Kindern, die sich von ihren Eltern bestimmte Gesichtsausdrücke oder Redewendungen abschauen. Meine Tochter ist darin ein Talent. Wenn sie mich auf den Arm nehmen möchte, kann sie sogar meine Tonart exakt nachahmen. Warum sie das so gut kann? Sie hat mein Verhalten genau angeschaut und kopiert – was nicht immer schön für mich ist….

Nicht nur Kinder verhalten sich so, sondern auch wir Erwachsenen. Wir suchen uns Vorbilder und lernen von ihnen. Wir schauen genau zu, wie die Oma den köstlichen Käsekuchen backt, wir beobachten unsere Freundin dabei, wie sie mit ihrem Partner spricht und wir schauen genau zu, wie die Kollegin den Berg an Arbeit erledigt. Außerdem holen wir uns Tipps bei der Nachbarin, die einen so schönen Garten hat oder übernehmen einige Dekorationsideen von der kreativen Freundin.

Kurzum, wir lernen durch Vorbilder. Wir werden durch sie inspiriert, motiviert und entwickeln uns weiter. Doch was geschieht, wenn wir Vorbilder haben, die uns nicht gut tun?


Vorbilder Die Glücksfinderin
Mit starken Vorbildern kannst du aufblühen


Kennst du Menschen, die ständig nur jammern? (Falls dich das Thema interessiert, empfehle ich dir meinen Beitrag „Nerven dich Menschen,die ständig nur jammern?“). Oder Menschen, die in allem nur das Negative sehen und schlecht über andere reden? Vielleicht kennst du sogar Menschen, die schlecht über dich reden, die dein Selbstwertgefühl niedermachen oder dir das Gefühl geben, es ihnen nie Recht machen zu können.

Solche Menschen schaffen es, dir innerhalb von wenigen Minuten die Laune zu verderben und wertvolle Energie zu rauben.

Und weiter gefragt: Was glaubst du, was geschieht, wenn du dich ständig mit solchen Energieräubern umgibst? Richtig, sie werden dich auf ihr Level herabziehen. Du wirst dich mehr und mehr wie sie verhalten. Dein Selbstwertgefühl wird sinken, du wirst die Welt als böse, negativ oder ungerecht empfinden und vielleicht sogar anfangen, ebenfalls schlecht über andere Menschen zu reden.

Der Umgang mit negativen Menschen wird dein Denken und Handeln beeinflussen. Möchtest du diesen Preis wirklich zahlen?


Was ist die Alternative?


Ganz einfach: such dir Menschen, die dir gut tun! Gibt es in deinem Leben Menschen, bei denen du neue Energie tanken kannst? Bei denen du dich lebendig fühlst und so sein kannst, wie du bist? Dann verbring mehr Zeit mit ihnen! Ihre positive Lebenseinstellung wird auf dich abfärben, das ist ziemlich sicher! Überleg dir einmal, was das für dein Leben bedeuten könnte!


Ich wünsche dir von Herzen, dass du Vorbilder in deinem Leben hast, die dich weiterbringen werden! Und falls das noch nicht der Fall sein sollte: jetzt weißt du, was du verändern kannst.


Herzliche Grüße von

Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.