Achtsamkeit

Wertvolle Tipps rund um die Themen Selbstfindung, Selbstliebe und Persönlichkeitsentwicklung warten hier auf dich. Schau vorbei! Es wird sich lohnen!

  • Achtsamkeit

    Spüre das geballte Leben

    Heute Mittag saß ich frustriert am Computer. Ein Text wollte geschrieben werden, aber ich fand keine passenden Worte. Der selbstgemachte Druck wuchs, die Textlänge leider nicht. Puh, das Leben fühlte sich gerade ganz schön anstrengend an! Als ich merkte, dass ich so nicht vorwärts kam, schnappte ich mir meinen Hund für einen Spaziergang. Weil, das hatte ich in den letzten Jahren gelernt, Draußensein tut mir gut.

  • Achtsamkeit,  Werde glücklich!

    Hälst du dich immer strikt an deine Pläne?

    Was ich heute machen wollte: lernen, mit dem Hund in den Wald gehen, meine Tante anrufen und Beiträge für meinen Blog planen. Was ich heute gemacht habe: mit dem Hund im Garten getobt, mit den Kindern Schulsachen sortiert, das Wohnzimmer umgestellt, drei Folgen eine Sitcom geschaut. Kennst du das? Eigentlich hast du feste Pläne, was du an diesem Tag erledigen möchtest und dann kommt alles anders. Mir geht es ehrlich gesagt häufig so. Vielleicht liegt es am Sternzeichen. 😉 Lange Zeit hatte ich damit schwer zu kämpfen, denn wenn ich abends im Bett lag, hatte ich oft das Gefühl, dass ich nichts erledigt bekommen habe. Dabei habe ich viel erledigt,…

  • Achtsamkeit,  Selbstfürsorge,  Werde glücklich!

    6 Methoden mit denen du deine Dankbarkeit trainierst kannst

    Warum ist Dankbarkeit so wichtig? Diese Frage lässt sich in wenigen Worten erklären: Dankbarkeit hilft dir dabei, deinen Fokus ins Positive zu verändern. Mal ehrlich, wenn du abends deinen Tag Revue passieren lässt, was fällt dir ein? Als Erstes vermutlich all das, was schief gelaufen ist: der verpasste Bus, die nervende Kollegin, das kaputte Auto oder der Streit mit dem Partner. Das ist absolut verständlich, doch ist dir bewusst, was du dabei in Gang bringst?

  • Achtsamkeit

    Nur eine Sekunde…

    Stell dir einmal folgende Situation vor: du stehst mitten in deinem Leben, hast ein geregeltes Einkommen, eine wunderbare Familie, die besten Freunde der Welt, ein schönes Zuhause und Hobbys, die dir Spaß machen. Dein Leben ist manchmal kompliziert und nicht immer einfach, aber im Großen und Ganzen bist du zufrieden damit. An jenem Tag beschließt du, vor dem Arbeiten noch schnell ein paar Besorgungen im Supermarkt zu erledigen. Während du über den Parkplatz läufst, gehst du im Kopf die Einkaufsliste durch. Sollst du noch frische Erdbeeren mitnehmen oder nicht? Eigentlich keine schlechte Idee. Du könntest aus ihnen einen leckeren Nachtisch für das Abendessen machen. Oh ja! Und während du überlegst,…

  • Achtsamkeit,  Werde glücklich!

    Warum unser Leben einer Wanderung gleicht

    Manchmal kommt mir das Leben wie eine Wanderung vor. Da gibt es Herausforderungen zu meistern, schwere Wege zu gehen, tolle Aussichten zu genießen und manchmal auch Wege zu gehen, die unheimlich sind oder beschwerlich erscheinen. Doch egal wie kräfteraubend der Weg ist, am Ende wartet meistens ein Ziel, das jede Anstrengung wert gewesen ist. Möchtest du mit mir einen Blick darauf werfen, warum unser Leben oft einer Wanderung gleicht?

  • Achtsamkeit,  Selbstfürsorge

    Die Fastenzeit – Und auf was verzichtest du so?

    Mit dem Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen. Das ist die Zeit des Jahres, in der Menschen mehr oder weniger freiwillig auf alles Mögliche (und Unmögliche) verzichten. Damit das ja niemand vergisst, wird seit Tagen auf allen möglichen Plattformen, in der Zeitung, im Radio und sogar im Freundeskreis daran erinnert. Ich hatte in diesem Jahr also keine Chance, das Thema Fasten zu verpassen. Genauso wenig konnte ich es lassen, mir meine Gedanken dazu zu machen.

  • Achtsamkeit,  Selbstfürsorge

    Meine Kraftquelle: Schwimmen

    Es ist noch früh am Morgen, als ich am Beckenrand des Schwimmbades sitze und vorsichtig meine Füße in das Wasser strecke. Kalt fühlt es sich an. Sehr kalt, aber ich weiß, dass sich dieses Gefühl nur kurz anhalten wird. Kurz, aber äußerst intensiv. Ich seufze. Vielleicht sollte ich mich das nächste Mal kälter abduschen, damit sich das Wasser im Becken wärmer anfühlt. Ganz langsam lasse ich mich ins Wasser gleiten. Ich halte die Luft an, denn was sich an den Beinen noch kalt anfühlte, ist am Bauch eisig. Es raubt mir regelrecht den Atem. Das Wasser umschlingt meinen Körper. Ich atme tief ein, stoße mich mit den Füßen vom Beckenrand…

  • Achtsamkeit,  Selbstfürsorge

    Eine eiskalte Winternacht – Mein Glücksmoment

    Es gibt Zeiten, zu denen ich mich nur schwer aufraffen kann, mit meinem Hund nach draußen zu gehen. Dazu gehören diese dunklen Winterabende, an denen es bitterkalt ist und ich am liebsten in meine Jogginghose schlüpfen und mich aufs Sofa kuscheln würde. Doch es hilft ja nichts. Der Hund muss raus und ich somit auch. Statt gemütlich auf der Couch zu liegen, stehe ich also im Flur, schlüpfe in die Winterjacke und ziehe Schal, Handschuhe und Mütze an. Der Hund bekommt sein Leuchthalsband um. Ich befestige die Leine und vergesse natürlich die Taschenlampe nicht. Los geht es!

  • Achtsamkeit,  Selbstfürsorge

    Wie du in 6 Tagen das alte Jahr abschließt und dich auf das neue Jahr vorbereitest

    In diesem Artikel erfährst du, wie du in 6 Tagen das alte Jahr abschließt und dich auf das neue Jahr vorbereiten kannst. Die ruhige Zeit zwischen den Jahren nutze ich stets, um das alte Jahr abzuschließen und mich auf das neue Jahr vorzubereiten. Es sind für mich Tage der Einkehr, in denen ich schaue, was mir in den letzten 12 Monaten Gutes passiert ist, was vielleicht schief gegangen ist, was ich gelernt und welche Ziele ich erreicht habe. Gleichzeitig notiere ich mir meine Wünsche für das neue Jahr und überlege, was ich erleben möchte. Es sind für mich ruhige Tage, an denen sich die Welt langsamer dreht. Bist du dabei?…