Finde dein Glück

Wertvolle Impulse und Inspirationen zum Thema Glück. Was brauchst du zum Glücklichsein? Ich helfe dir dabei, es herauszufinden.

  • Finde dein Glück

    Meine Komfortzone verlassen? Das geht nicht! Was sollen nur die Leute denken?

    Die Komfortzone ist der Bereich in deinem Leben, in dem du genau weißt, wie die Dinge funktionieren und in dem du dich sicher und geborgen fühlst. Manchmal ist es an der Zeit die Komfortzone zu verlassen und neue Dinge zu wagen. Doch es gibt eine Sache, die dich dabei oft abhält, oder? Diese Sache ist der Gedanke: „Ohje, was denken die anderen nur von mir, wenn ich das mache? Was ist, wenn ich scheitere? Dann lachen die über mich!“

  • Finde dein Glück

    Glückliche Menschen haben auch Probleme

    Ist es denn so, dass glückliche Menschen niemals Probleme haben? Diese Frage wurde mir neulich gestellt. Ich möchte sie dir in Form einer kleinen Geschichte beantworten. „Sag mal, darfst du überhaupt unglücklich sein?“ fragt mich meine innere Stimme nachdenklich.„Wie meinst du das?“ entgegne ich. „Na, du bist doch die Glücksfinderin. Du beschäftigst dich den ganzen Tag mit dem Glück, liest ständig Bücher dazu, schreibst Texte darüber und machst die Weiterbildung zum Happiness Trainer. Wieso liegst du dann jetzt deprimiert auf dem Sofa und schaust zur Decke?“ spricht meine innere Stimme. „Na und? Mir geht es gerade nicht gut. In dieser Woche ist viel passiert“, antworte ich. „Ach, komm!“ sagt meine…

  • Finde dein Glück

    Warum Dankbarkeit so wichtig ist + 6 schnelle und einfache Methoden, wie du sie trainieren kannst

    Warum ist Dankbarkeit so wichtig? Diese Frage lässt sich in wenigen Worten erklären: Dankbarkeit hilft dir dabei, deinen Fokus ins Positive zu verändern. Mal ehrlich, wenn du abends deinen Tag Revue passieren lässt, was fällt dir ein? Als Erstes vermutlich all das, was schief gelaufen ist: der verpasste Bus, die nervende Kollegin, das kaputte Auto oder der Streit mit dem Partner. Das ist absolut verständlich, doch ist dir bewusst, was du dabei in Gang bringst?

  • Finde dein Glück

    Wann entscheidest du dich endlich für das Glück?

    Wie sieht es aus? Wann entscheidest du dich endlich für das Glück? Heute geht es nicht! Das verstehe ich natürlich. Schließlich hast du keine Zeit, weil du erst aufräumen musst. Morgen klappt es auch nicht, weil du lange arbeiten musst. Übermorgen kannst du auf keinen Fall glücklich sein, denn da hast du zwei wichtige Termine. Aber wann dann?

  • Finde dein Glück,  Selbstfindung

    4 Gründe, warum du dich für das Glück entscheiden solltest

    Wir haben jeden Tag die Wahl: wollen wir unser Leben positiv oder negativ gestalten? Entscheiden wir uns glücklich zu sein oder wählen wir den Pessimismus? Nur damit wir uns richtig verstehen: keiner kann immer nur glücklich sein. Es geht viel mehr um die Grundstimmung eines Menschen. Wie sieht es bei dir aus? Hast du dich schon dazu entschieden, glücklich zu sein? Falls nicht, habe ich 4 gute Gründe, die dich vielleicht zu einem Umdenken bewegen können.

  • Finde dein Glück

    Nur eine Sekunde…

    Stell dir einmal folgende Situation vor: du stehst mitten in deinem Leben, hast ein geregeltes Einkommen, eine wunderbare Familie, die besten Freunde der Welt, ein schönes Zuhause und Hobbys, die dir Spaß machen. Dein Leben ist manchmal kompliziert und nicht immer einfach, aber im Großen und Ganzen bist du zufrieden damit. An jenem Tag beschließt du, vor dem Arbeiten noch schnell ein paar Besorgungen im Supermarkt zu erledigen. Während du über den Parkplatz läufst, gehst du im Kopf die Einkaufsliste durch. Sollst du noch frische Erdbeeren mitnehmen oder nicht? Eigentlich keine schlechte Idee. Du könntest aus ihnen einen leckeren Nachtisch für das Abendessen machen. Oh ja! Und während du überlegst,…

  • Finde dein Glück,  Naturzeit

    Glücksmoment: Eine Pause vom Alltagsstress

    Es war einer der Tage, an denen mein Kopf brummte, weil es unendlich viel zu erledigen gab. Auf der Arbeit war ich am Rotieren gewesen, denn kaum hatte ich eine Aufgabe erledigt, kamen zehn neue dazu. Auf dem Heimweg stand ich im Stau, und auch zu Hause erwartete mich Chaos. Ich spürte, wie meine Laune immer schlechter wurde. Meine Nerven lagen blank. Ganz klar, es war an der Zeit die Notbremse zu ziehen. Ich brauchte dringend eine Pause vom Alltagsstress.

  • Finde dein Glück

    5 Gründe, warum Aufräumen glücklich macht

    Aufräumen fühlt sich unglaublich gut an. Wer sich die Zeit genommen hat, um zu Hause Ordnung zu schaffen, kennt bestimmt das befriedigende Gefühl, wenn alles ordentlich an seinem Platz ist. Mit einem Mal haben wir das Gefühl, dass wir uns durch das Aufräumen selbst befreit haben. Dort, wo vorher Papierkram, Spielzeug und allerlei Utensilien des Alltags herumlagen, herrscht mit einem Mal Ordnung. Wir haben das Gefühl, wieder einen guten Überblick zu haben. Das Haus kommt uns sauber und sortiert vor. Doch warum fühlt sich für uns das Aufräumen so gut an und warum fühlen wir uns hinterher wie befreit?

  • Finde dein Glück,  Selbstfindung

    Du willst glücklicher werden? Das könnte dir dabei helfen!

    Wir alle streben danach, noch glücklicher zu werden. Beruflicher Erfolg, ein harmonisches Familienleben, Freunde, mit denen wir Spaß haben und Hobbys, die uns zufrieden machen - das ist wohl der Wunsch der meisten Menschen. Doch mit dem Glück ist das so eine Sache. Man kann es nicht erzwingen und nicht festhalten. Selbst, wenn wir etwas wiederholen, was uns beim letzten Mal sehr glücklich gemacht hat, ist das noch keine Garantie dafür, dass es auch dieses Mal klappt. Du brauchst aber nicht den Kopf in den Sand stecken. Es gibt einiges was du unternehmen kannst, um das Glück zu dir einzuladen. Die folgenden Impulse werden dir garantiert helfen, glücklicher zu werden.